01 02 03

Cowo-Team stellt Neues vor

geschrieben von Daniel

spassRuth, Hans und Daniel vom Cowo-Team konnten am 11.6.2013 Frau Schöntag vom Amt für Wirtschaftsförderung (Stadt Regensburg) und Herrn Enninger vom Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes (Regionalbüro Bayern) auf dem Regensbuger Coworking Meetup #17 im IT-Speicher begrüßen.

Das Meetup war das erste vom neuen Team organisierte Treffen. Und wir können sagen, es war ein voller Erfolg. Knapp 30 Coworking-Interessierte fanden den Weg zu uns.

 

 

 

 

cowo-kernteamcowos-neues-erfahren

Nach der Begrüßung richtete Frau Schöntag einige Worte an das gespannte Publikum, und wies auf die zu erwartende Bedeutung eines Coworking-Projektes für die Stadt und die Region hin. Wenn das Hans-Lindner-Institut und die verschiedenen Gremien der Stadt zustimmen, wird das Projekt eine erweiterte Unterstützung der Stadt finden.

juergen-enningerHerr Enninger gab einen Überblick über die Bedeutung der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Ihr Beitrag zur volkswirtschaftlichen Bruttowertschöpfung betrug in Deutschland 2011 knapp 63 Milliarden Euro (2,4 Prozent). Damit ist sie vergleichbar mit den großen Industriesektoren Automobil, Maschinenbau und Chemie.

Daniel stellte dann das Thema Coworking vor; Denn einige der Zuhörer wussten darüber noch nicht wirklich Bescheid. Vor allem war uns wichtig zu zeigen, wie wir uns Coworking in Regensburg vorstellen:
Echtes Co-Working, wo nicht wie in einem Businesscenter nur nebeneinander hergearbeitet wird, sondern dass man aktiv in den Austausch untereinander gehen kann;
Und die Einbeziehung aller Branchen! Denn auch Freiberufler oder Selbständige aus anderen Branchen (z.b. Maschinenbau, Elektronik, Beratung, etc.) müssen zur Bewältigung ihrer Arbeit kreativ sein, bzw. können durch ihren vielleicht ganz eigenen Blickwinkel zu neuen Sichtweisen und Hilfestellungen beim Coworking beitragen und auch selbst von den anderen profitieren.

Coworking macht besonders Spass in der Gruppe, wenn mehrere zusammenkommen und sich und ihre Ideen mit einbringen. Daher haben wir das Genossenschaftsmodell und seine besondere Eignung für Coworking beleuchtet.

Es wurde dann noch eine Immobilie in der Maximilianstrasse vorgestellt. Diese hat mehrere Vorteile (Lage super-zentral, Parkplätze am Objekt und im Parkhaus, freie Raumaufteilung) aber auch einen Nachteil, wenn die Coworker hauptsächlich Teambüros wollen (Verteilung auf zwei Ebenen). Das Feedback der Anwesenden wurde per Fragebogen eingeholt und fiel geteilt aus. Am 24.6. (Siehe hier) werden wir ermitteln, ob man dazu eine Lösung finden kann.

regensburgvorstellen

Im zweiten Teil "coworkten" wir aktiv, und stellten uns in kleinen Gruppen untereinander vor. Ruth übernahm die Moderation und verteilte Fragebögen, mit denen jeder Interessierte gleich sich selber testen konnte, ob er für Coworking geeignet ist oder nicht.

Auch wenn wir aktuell noch keinen Coworking Space haben. Wir wollen coworken!

Dazu werden wir an mehreren Terminen von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr coworken. Jeder kann sein Laptop, oder was auch immer man für seine Arbeit braucht, mitbringen und wir werden einen Tag lang in Coworking-Atmosphäre arbeiten. "Coworking zum Testen" sozusagen im Raum "Bill Gates" im IT-Speicher.

Abends gibt es dann jeweils von 17.00 bis 19.00 Uhr ein Coworking Meetup, wo wir uns im Rahmen eines Workshops mit verschiedenen Aspekten des Coworkings befassen werden - z.b. "Wie kann ich Coworking als Akquiseinstrument für mich nutzen?".

Hier die Termine - schonmal vormerken!
Details kommen dann noch auf www.coworking-regensburg.de

TERMINE im IT-Speicher, Raum Bill Gates (linker Eingang)

24. Juni 2013 - Event "We cowork!"
9-16 Uhr Coworking + 17-19 Uhr Meetup/Workshop
Zu den Infos...

23. Juli 2013 - Event "We cowork!"
9-16 Uhr Coworking + 17-19 Uhr Meetup/Workshop

3. September 2013 - Event "We cowork!"
9-16 Uhr Coworking + 17-19 Uhr Meetup/Workshop

22. Oktober 2013 - Event "We cowork!"
9-16 Uhr Coworking + 17-19 Uhr Meetup/Workshop

 

Und wenn Du toll fandest, was Du gehört und gesehen hast, bring das nächste Mal noch mind. einen Bekannten oder Freund(in) mit
(Anregung von Andi)!

Danke an alle Teilnehmer!
Und bis zum 24.6!

Euer Cowo-Team!


PS: In den nächsten Tagen werden wir noch diejenigen kontaktieren, die gerne im Kernteam mitmachen möchten.

Hier noch einige Bilder vom Meetup:

empfang

cowo-fragebogenkennenlernen

gruppenarbeitcoworking

Falls Du nicht dabei sein konntest, schau doch einfach beim nächsten Termin vorbei, oder kontaktiere uns schon vorab per
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0941-46 44 89 85!

Immobilie in der Maximilianstrasse
Direkt zwischen Bahnhof und Dom liegt ein Bürohaus, wo 400qm frei wären.
Aktuell sind wir mit dem Vermieter, dem Hans-Lindner-Institut und dem Amt für Wirtschaftsförderung im regen Austausch.

Sag' uns Deine Meinung zu dem möglichen Space hier!